URL: http://cdu-harenberg.de/archiv.html


Ortsratswahl 2021

Für die kommende Wahlperiode hat sich die CDU etwas Neues für Sie ausgedacht. Um weiterhin tief im Dorf verwurzelt zu sein, hat sich die CDU Harenberg entschlossen für die Ortsratswahl drei parteilose Bürger aufzustellen, die sich entweder schon durch ihr Engagement für den Ort oder durch gute Ideen hervorgebracht haben. Parteilos zu sein bedeutet dabei nicht ohne politische Haltung zu sein, es hat vielmehr den Vorteil, dadurch engagierte und motivierte Menschen mit frischen und manchmal unkonventionellen Ideen für den Ort zu gewinnen. Wir wollen damit die Menschen anregen sich einzubringen, Ihnen zu zeigen, dass Harenberg offen ist für neue Ideen und Mitarbeit braucht.

Wir freuen uns, dass wir Dr. Peter Engelen, Sven Beckmann und Kevin-York Merchel für diese Idee gewinnen konnten.

Unsere Kandidatin für das Bürgermeisteramt und für den Stadtrat ist Kira Klenner
Ebenfalls für den Stadtrat kandidiert Guntram Wöbbeking.

Hier finden Sie unsere Kandidaten.

Unsere Wahlziele sind im Wesentlichen wie folgt in Kurzform, interessieren Sie sich für ein Thema besonders, so können Sie hier zu den jeweiligen Themen eine kurze Beschreibung abrufen. Wenn Sie Fragen oder Anregungen hierzu haben, zögern Sie nicht sich bei uns unter info [at] cdu-harenberg.de zu melden.

  • Neugestaltung der Dorfmitte
  • Sichere Radwege nach Seelze
  • Durchgehend Tempo 30
  • Friedhof erhalten
  • Seniorengerechtes Wohnen ermöglichen
  • Feuerwehr erhalten und unterstützen
  • Gestaltung der Schule mit Kindergarten und Mehrzweckhalle
  • Baulücken schließen und neues Bauland sinnvoll ermöglichen
  • Mehr Veranstaltungen, Beteiligung und Information der Bürger
  • Ladesäulen für E-Mobilität



Ortsratswahl 2021

Unsere Kandidatin für das Bürgermeisteramt und Stadtrat                                     Kandidat für den Stadtrat

Kira Klenner ist unsere Kandidatin für das Bürgermeisteramt und den Stadtrat und Guntram Wöbbeking kandiert ebenfalls für den Stadtrat.

 

 

weiter




Weihnachtsmarkt CDU 2017 in Harenberg

Am 16. Dezember fand wieder wie seit vielen Jahren der Weihnachtsmarkt der CDU auf dem Platz der Harenberger Markthalle statt. Das Wetter war uns sehr gewogen.

Nachfolgend einige Impressionen der Mühe des Aufbaus und der sich anschließenden frohen Runden.

weiter




Ortsratswahl 2021

Unsere Wahlziele

 

Neugestaltung der Dorfmitte
Wir setzen uns im Rahmen der Neugestaltung des Ortskerns dafür ein, dass Plätze geschaffen werden an denen sich Jung und Alt begegnen. Hierfür gibt es in Zukunft freiwerdende Flächen durch den Schul- und Kindergartenneubau. Jugend- und Seniorenarbeit soll dadurch mehr Raum finden. Wir wollen dafür sorgen, dass Harenberg einen schönen Ortsmittelpunkt erhält an dem man sich gerne trifft, Sitzgelegenheiten hat und z. Bsp. Weihnachtsmärkte stattfinden lassen kann.

Sichere Radwege nach Seelze
Harenberg ist wunderbar gelegen an der Stadtgrenze zu Hannover. Immer mehr Bürger in und um Harenberg nutzen das Fahrrad für den Weg zur Arbeit, zum Einkauf oder in der Freizeit. Die Umgestaltung der Harenberger Meile war ein erster Schritt um Radfahrer sichtbarer im Straßenraum zu machen. Nun können weitere folgen, wie eine Verbindung zwischen Harenberg und Seelze-Süd oder eine sichere Querung der B441 um nach Seelze zu kommen. Wir werden uns für eine Verbesserung der vorhandenen Wege und wo es sinnvoll ist, für neue Radwege einsetzen.

Durchgehend Tempo 30
Nicht in allen Bereichen Harenbergs gilt derzeit Tempo 30. Die Harenberger Meile, die Harenberg durchquert, wird von vielen Pendlern genutzt. Auch die anderen Einfallstraßen sind stark frequentiert. Leider halten sich nicht alle an die gegebene Geschwindigkeitsbegrenzung. Nicht nur Lärm und Abgase können verringert werden auch die Sicherheit der Fußgänger (besonders der kleinen) kann durch eine konsequente Begrenzung der Geschwindigkeit auf 30 Km/h erhöht werden.

Friedhof erhalten
Wir wollen unseren Friedhof nachhaltig zu einem würdevollen Ort des Gedenkens entwickeln.

Seniorengerechtes Wohnen ermöglichen
Die demographische Entwicklung ist nicht wegzudiskutieren, Harenberg braucht mehr altersgerechten Wohnraum für Senioren.

Feuerwehr erhalten und unterstützen
Unsere Feuerwehr ist eine wichtige Einrichtung in unserem Dorf, die es unbedingt zu unterstützen und deren Eigenständigkeit es zu erhalten gilt.

Gestaltung der Schule mit Kindergarten und Mehrzweckhalle
Wir wollen unsere Schule in den Ort,integrieren, alle Kinder sollen sich wohlfühlen können. Dazu gehören sichere Fußwege mit Ampelanlagen mit intelligenten Zuwegungen aber auch moderne und sichere Spielplätze und Freizeitangebote durch ein reges Vereinsleben in der Mehrzweckhalle. Letztere gilt es zu gestalten für die mannigfaltigen Nutzungsmöglichkeiten.

Baulücken schließen und neues Bauland sinnvoll ermöglichen
Bauland ist knapp und junge Familien suchen Raum für die eigenen vier Wände. Hier gilt es maß- und sinnvoll zu planen um den dörflichen Charakter Harenbergs nicht verloren gehen zu lassen.

Mehr Veranstaltungen, Beteiligung und Information der Bürger
Wir wollen bei wichtigen Themen mehr informieren, wie seinerzeit bei der Schulstandortsfindung. Wir wollen die Bürger Harenbergs mehr beteiligen durch das proaktive Auffordern sich einzubringen. Weiter wollen wir zusammen gemeinschaftsbildende Aktionen anbieten wie Müllsammelaktionen, Weihnachtsmärkte, Seniorennachmittage etc.  
Dörfliche Veranstaltungen wollen wir wieder aufleben lassen und die 800-Jahr-Feier nachholen.

Ladesäulen für E-Mobilität
Harenberg muss mobil bleiben. Dafür braucht es in Zukunft Energie aus anderen Quellen als aus Benzin oder Diesel. Für die Infrastruktur braucht es hierfür Platz an geeigneten Orten um E-Mobilität für Pedelecs und E-Bikes und E-Autos zu ermöglichen.

 

 

weiter




Sommerlicher Frühschoppen CDU

weiter




Besuch im Bundeskanzleramt

weiter




Weihnachtsmarkt 2014

Der Weihnachtsmarkt konnte trotz widrigster Umstände erfolgreich durchgeführt werden. Wegen des Sturmes war es nicht möglich unsere Holzhütte aufzustellen, alle Beteiligten haben aber mit provisorischen Lösungen zum Erfolg beigetragen!   

Möglich war der Erfolg aber nur weil uns die Harenberger und die Bewohner der umliegenden Dörfer die Treue gehalten haben!

weiter




CDU Spende für die Erneuerung der Kirchenmauer

Am Montag dem 19. 08.2013 hat der Vorsitzende der CDU Harenberg rechtzeitig vor Fertigstellung der Kirchenmauer einen symbolischen Scheck in Höhe von 1000 € an den Vorsitzenden des Fördervereins  Barbarakirche übergeben.

Der Spende wurde durch die Einnahmen des von der CDU durchgeführten Matjesfestes

ermöglicht.

weiter




Weihnachtsmarkt

Es ist wieder soweit, am Samstag dem 21.Dezember findet der alljährliche Weihnachtsmarkt der CDU am Ort des Weinhauses Langer statt. Es gibt ab 13 Uhr wieder schöne Weihnachtsbäume die auf Wunsch frei Haus geliefert werden.

weiter




Die marode Mauer der Barbara Kirche

In alter Tradition Überschüsse von Veranstaltungen einem guten Zweck zuzuführen hat die CDU Harenberg beschlossen einen Betrag in Höhe von 1000 € für die Erneuerung der Kirchenmauer zu stiften.  

Sieht nicht gut aus!

weiter